Biografisches

 

 

 

 

Ich bin 1964 in Backnang geboren und aufgewachsen.
Mit 4 verlor ich meinen Papa, was möglicherweise der Grund ist,
dass ich schon recht früh eine sehr vertrauensvolle Beziehung
zum Vater im Himmel hatte.

Mit 17 gab es in meinem Leben während einer Dichterlesung
von Ulrich Schaffer eine wichtige Weichenstellung. Aufgrund seiner
Texte begann ich mich zu fragen, was sich wohl hinter den
Gesichtern und Worten von Menschen verbirgt. Ich suchte zu sehen,
was dem äußeren Blick verborgen ist und entdeckte in mir selbst
und in anderen Menschen Realitäten, die meinen inneren Blick weiteten
und mein Herz öffneten für mein eigenes und andere Schicksale.

In meiner Ausbildung zur Krankenschwester lernte ich die Möglichkeiten
der Schulmedizin schätzen, erkannte aber auch, dass sie nicht genügt,
um einen Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen und zu heilen.

Ich verließ meinen Beruf, heiratete 1989 Ruedi, meinen Schweizer
und bekam in den folgenden Jahren unsere beiden Söhne Josua (1990)
und Raphael (1992, gest. 2011). Mit der Familienphase begann eine wichtige Zeit
in meinem Leben, die mich an meine persönlichen Grenzen führte,
wie nichts zuvor in meinem Leben.
Ich machte mich, ohne es zu wissen, auf den Weg, all die Dinge zu suchen,
die dazu beitragen, im Geist, in der Seele und im Körper heil zu werden.
Was ich heute, viele Jahre später, in meiner Praxis anwende, habe ich
zum großen Teil selbst durchschritten und bin sehr dankbar für all diese
Erfahrungen.

Der bedeutendste Anker in meinem Leben sind Papa, Jesus und Sarayu.
("Die Hütte"). Er hielt auf wunderbare und unglaublich berührende Weise,
als sich Raphael mit 19 1/2 aus diesem Leben verabschiedete.

Seit 2011 bin ich in zwei Ländern zuhause:
in Deutschland und in der Schweiz. Ruedi hat es zu seinen Wurzeln
zurück gezogen und ich genieße die Zeiten sehr, die wir in unserer
neuen Heimat in den Bergen im Entlebuch verbringen.

 

 

Wichtige Stationen auf meinem Weg waren:


Ausbildungen

1983 – 1986  Ausbildung zur diplomierten Krankenschwester
1990 – 2001  Ausbildung zur Biblisch-Therapeutischen- Seelsorgerin
                         und seelsorgerlichen Lebensberaterin (BTS und BI)
2000 – 2001  Weiterbildung zum Systemstellen
                         bei Marianne Franke-Gricksch und Dr. Ursula Franke
2004     Heilpraktikerzulassung 2.12.2004 durch Landratsamt-Gesundheitsamt 
              Heilbronn, Urkundennummer 33.11
              (die Heilpraktikerzulassung beinhaltet außer der medizinischen
              Heilerlaubnis, die Erlaubnis zur Ausübung von Psychotherapie HPG,
              d.h. nach dem Heilpraktikergesetz)
2007     Ausbildung Dorn & Breuß Wirbelsäulentherapie
2007     Ausbildung Massage „Heilende Hände“
2009     Weiterbildung in Symptomaufstellungen bei Stephan Hausner
              und Dr. Diana Drexler
2010     Ausbildung Fussreflexzonentherapie
seit 2007 viele Seminare, Supervisionen und Fortbildungen
              in Aufstellungsarbeit bei Thomas von Stosch



Tätigkeiten

1988 – 1989  OP-Schwester
seit 1992        Seelsorge und Beratung
seit 2002        eigene Aufstellungsseminare
seit 2004        Praxis für Beratung, Seelsorge und
                         körperorientierte Psychotherapie HPG

 

Zugehörigkeiten

DGfS         - Psychotherapeutenliste der
                     Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen
BI               - Bildungsinitiative für Seelsorge und christliche Lebensberatung
ACC          - Verband für christliche Seelsorge und Beratung Deutschschweiz
bcb            - Bildungszentrum für christliche Begleitung und Beratung
Novizonte - Christliches Beratungsnetz Zentralschweiz (ehemals Synergeo)