Fussreflexzonentherapie

 

Die Fussreflexzonentherapie ist ein Heilverfahren,
bei dem durch die Massage von Nervenendpunkten
am Fuss eine entspannende, schmerzlindernde
und heilende Wirkung auf den gesamten
Organismus erzielt wird.


Wirkungsweise:

Die Manipulation an den Reflexpunkten am Fuss
löst kristalline Ablagerungen und Schlacken.
Dadurch läuft der Patient leichter und entspannter,
sein allgemeines Wohlbefinden wird gesteigert
und seine Selbstheilungskräfte angeregt.

 

Die Fussreflexzonentherapie arbeitet mit uraltem
Wissen, das eine sinnvolle Alternative zur
symptomatischen Behandlung von Krankheiten
darstellt.